Nasenkorrektur

Nasenkorrektur

Das ästhetische Empfinden für die Form der Nase ist bei jedem Menschen sehr unterschiedlich. Hier spielen auch kulturelle Einflüsse eine große Rolle. In Mitteleuropa werden z. B. größere Nasenhöcker, breite Nasenflügel aber auch herabhängende Nasenspitzen als störend beurteilt. Die Korrektur der Nase, die zu einer Beeinflussung des Gesichtsprofils führt, ist ein sehr anspruchsvoller Eingriff, der durch einen erfahrenen plastischen Chirurgen vorgenommen werden sollte.
In ausführlichen Beratungsgesprächen versuchen wir mit Ihnen gemeinsam die individuellen Möglichkeiten und Grenzen für eine geeignete Nasenform auszuloten. Die Operation wird je nach Aufwand in örtlicher Betäubung oder in Allgemeinnarkose über einen Schnitt innerhalb der Nase (sog. geschlossene Nasenplastik) oder ggf. zusätzlich mit einem Schnitt im Bereich des Nasensteges (sog. offene Nasenplastik) durchgeführt. Von da aus werden die formbildenden Elemente der Nase (Knorpel und Knochen) freigelegt und in gewünschter Weise ausgeformt. Zur Verschmälerung ist beispielsweise das kontrollierte Brechen des Nasengerüstes an den Seiten notwendig. Nach der Operation ist deshalb die Unterstützung des Gerüstes durch Austopfen der Nase von innen (Tamponade) sowie deren Schienung von außen erforderlich.

Sie haben Fragen?

Sie erreichen mich unter der
Telefonnummer (+49) 0351/8627615


Sprechstunde

Montag - Freitag 08:00 - 15:30 Uhr


Zertifizierung

Meine Zertifizierung bei der unabhängigen Initiative für beste Ästhetische Chirurgie - ACREDIS bedeutet für mich, als Arzt hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden. Es war mir wichtig, mein Können und die Abläufe in meiner Praxis von unabhängiger Seite prüfen zu lassen, um mich konsequent weiterzuentwickeln und alle Bereiche unserer Arbeit für Sie optimieren zu können.