Extremitäten

Verletzungen an Armen und Beinen nehmen in der rekonstruktiven Chirurgie einen besonderen Platz ein. Das betrifft nicht nur die Häufigkeit sondern auch die Auswirkungen, da auf Grund der geringen Weichteildeckung beispielsweise am Unterschenkel Gewebsdefekte die entstandenen Knochenbrüche häufig komplizieren. In solchen Fällen kann es notwendig sein, einen Verschluss des entstandenen Defektes durch Gewebeverpflanzungen auch unter Nutzung mikrochirurgischer Verfahren zu erreichen. In Abstimmung mit den behandelnden Unfallchirurgen kann ein Behandlungsplan entworfen werden, der neben der Erhaltung von Funktion und Stabilität auch zu einem ästhetisch befriedigenden Ergebnis führt.

Sie haben Fragen?

Sie erreichen mich unter der
Telefonnummer (+49) 0351/8627615


Sprechstunde

Montag - Freitag 08:00 - 15:30 Uhr


Zertifizierung

Meine Zertifizierung bei der unabhängigen Initiative für beste Ästhetische Chirurgie - ACREDIS bedeutet für mich, als Arzt hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden. Es war mir wichtig, mein Können und die Abläufe in meiner Praxis von unabhängiger Seite prüfen zu lassen, um mich konsequent weiterzuentwickeln und alle Bereiche unserer Arbeit für Sie optimieren zu können.